Leistungsübersicht

Beratungsgrundsätze

Zur Erreichung der Ziele unserer Mandanten und zur Wahrung der dafür notwendigen Professionalität, Qualität und Effizienz hat sich SSP-LAW zur Einhaltung von besonderen  Beratungsgrundsätzen verpflichtet, auf denen auch das Ansehen unserer Gesellschaft beruht.

  • Mandantenorientierung
    Unsere Tätigkeit ist stets an den zeitlichen, persönlichen und fachlichen Bedürfnissen des Mandanten ausgerichtet. Der verantwortliche Berufsträger stellt als persönlicher Ansprechpartner die persönliche Betreuung auch bei umfassenden Projekten sicher.
  • Ganzheitliche projektorientierte Beratung
    Wir verstehen unsere Leistung als ganzheitliche Projektberatung. Unsere Gesellschaft kombiniert dabei Spezialistentum mit Interdisziplinarität. Bei unserer Beratung können wir daher bestehende Interdependenzen zwischen den Bereichen Recht, Steuern und Wirtschaftsprüfung berücksichtigen. Auf diese Weise stellen wir die von unseren Mandanten erwartete qualitativ hochwertige Beratung sicher.
  • Innovative lösungsorientierte Beratung
    Auf Basis einer umfassenden rechtlichen, steuerlichen und wirtschaftlichen Analyse von Sachverhalt und Problemstellung entwickeln wir individuelle Lösungsmöglichkeiten und geben klare Handlungsempfehlungen. Kreativität und innovatives Denken kennzeichnen unsere Arbeitsweise bei der Entwicklung zukunftsorientierter Strategien.
  • Professionalität, Qualität und Effizienz
    Alle unsere Berufsträger verfügen über eine umfassende Erfahrung und Expertise in den von ihnen jeweils betreuten Rechtsgebieten. Eine enge ergebnisorientierte Zusammenarbeit sowie eine strenges ‚Vier-Augen-Prinzip‘ gewährleisten eine Beratung auf höchstem fachlichen Niveau. Eine effiziente Struktur der Zusammenarbeit vermeidet Reibungsverluste.
  • Kollegialität
    Wir arbeiten kollegial mit den gegebenenfalls in die betreuten Projekte einbezogenen weiteren Beratern (wie etwa mit den persönlichen Rechts- und/oder Steuerberatern/Wirtschaftsprüfern) zusammen. Die Gewährleistung von Mandantenschutz ist dabei selbstverständlich.